Menü

Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d)

Der Ausbildungsberuf der Fachkraft für Lebensmitteltechnik verbindet verschiedene spannende Arbeitsbereiche, wie die Kontrolle von Waren, das Bereitstellen von Materialen und die Verarbeitung von Roh- und Zusatzstoffen. Während deiner Ausbildung in der Holsten-Brauerei lernst du den gesamten Produktionsprozess bis zur Abfüllung in die Flaschen kennen.

Die Ausbildung erfolgt an unserem Standort in unserer Holsten-Brauerei in Hamburg-Hausbruch. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Das Anforderungsprofil
Es ist unser Ziel, dass du bei Carlsberg Deutschland das Wissen und Können erwirbst, um eine erfolgreiche Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik zu absolvieren. Die Ausbildung ist sowohl für Realschüler als auch für Abiturienten geeignet. Du solltest jedoch gerne handwerklich arbeiten und Interesse für biologische Prozesse mitbringen. Wenn du darüber hinaus engagiert bist und Freude an der Arbeit im Team hast, freuen wir uns auf deine Bewerbung über unser Jobportal.

Ausbildung bei Carlsberg Deutschland
Der Ausbildungsgang beginnt jeweils am 01. August eines Jahres. Du lernst bei Carlsberg Deutschland den gesamten Produktionsprozess von der Kontrolle der Rohstoffe bis zur Abfüllung kennen. Des Weiteren werden Fachkräfte für Lebensmitteltechnik in folgenden Bereichen eingesetzt:

  • Herstellung
  • Abfüllung
  • Qualitätssicherung
  • Betriebstechnik

Ausbildung in der Berufsschule
Die Ausbildung findet abwechselnd im Betrieb und in der Berufsschule statt. Die Berufsschulunterricht findet in sechswöchigen Blöcken in Neumünster statt. Die Inhalte der Lernfelder umfassen die technischen Hintergründe der Lebensmittelherstellung (z.B. Trennverfahren, Wärmeaustausch, Verpackungstechnik, Materialkunde etc.), chemische und biologische Prozesse der Lebensmittel sowie deren Inhaltsstoffe.

Weiterbildungsmöglichkeiten
Durch die Teilnahme an entsprechenden Lehrgängen oder Kursen ist die Weiterbildung zur geprüften Industriemeisterin bzw. zum geprüften Industriemeister Fachrichtung Lebensmittel möglich.